Selbstbewusstsein
statt Pflege-Jammertal

Employer Branding für die Pflege des Westpfalz-Klinikums, Kaiserslautern

Das Westpfalz-Klinikum ist ein Maximalversorger mit mehreren hundert Pflegekräften.




Die Herausforderung

Die Westpfalz ist eine infrastrukturarme Region. Der Standort gilt als wenig attraktiv. Die nächsten großen Kliniken sind 70 und 80 Kilometer entfernt.






Unser Weg


Wie unterscheidet sich das Pflegen im Westpfalz-Klinikum vom Pflegen in den umliegenden Krankenhäusern (die allesamt kleine Landkrankenhäuser sind). Wie sollte man als Pflegekraft gestrickt sein, um hier langfristig glücklich zu werden?

Diese und weitere Fragen haben wir gemeinsam mit Pflegekräften und Pflegedirektion des WKK bearbeitet – in einem großen Arbeitgeber-Markenworkshop und anschließenden Tiefeninterviews. Dann haben wir alle Erkenntnisse kreativ umgesetzt.

Statt einen Benefit nach dem anderen aufzuzählen, haben wir uns – gemäß Workshop-Ergebnis – auf der Karrieresite darauf konzentriert, das WKK spitz zu positionieren, und zwar als Arbeitgeber, der auf die Expertise der Pflege setzt (ganz neue Töne im Pflege-Employer Branding).






Der neue Claim für die Pflege am WKK


Selbstbewusst kommt dieser Claim daher. Und überraschend: Die Pflege mal nicht als Berufung der Gutmenschen, sondern als Beruf, für den es Expertise braucht. Das würdigt die Professionalität der Pflegekräfte.

Zudem zeigen wir auf der Karriere-Website sehr konkret und in vielen Details, wie im WKK in der Pflege gedacht und gehandelt wird.

So kann jede Pflegekraft, die sich hier wiederfindet, emotional andoggen – und sich dann bewerben. Es ist wie in der Liebe. Je authentischer wir uns da draußen zeigen, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass sich die passenden Partner für uns interessieren.








Die Bildsprache


Verzichtet haben wir auf die üblichen Bildfloskeln „Schwester mit Patientin am Arm“. Wir zeigen die Pflegekräfte im entspannten Miteinander. An manchen Stellen haben wir fast gänzlich auf Bildregie verzichtet; so bekommen die Bilder einen Schnappschusscharakter und es entsteht ein Eindruck von Authentizität.

Bei den Locations haben wir besonders ruhige Hintergründe gewählt – voller Fokus auf das Hauptmotiv, den Menschen. Der Betrachter soll das Gefühl bekommen: „Diese Leute sind echt und ehrlich. Ich würde gerne mit ihnen zusammenarbeiten.“






Neue Stellenanzeigen

 

Floskeln raus, Frische und Authentizität rein. Stellenanzeigen können tatsächlich Spaß machen – dem Schreiber und dem Leser!


Social Media Ad Kampagne

 

Um auf die neue Karrieresite aufmerksam zu machen, haben wir eine große Social Media Aktion gestartet – für jeden der vier Pflegebereiche eine Kampagne. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Projekts hatten wir bereits viele positive Rückmeldungen zur Wirkung der Kampagne. Die Zugriffszahlen auf die neue Karrieresite sind in kürzester Zeit in die Höhe geschnellt.




Gefällt Ihnen? Dann lassen Sie uns drüber sprechen, was wir für Ihr Unternehmen tun können.




Employer Branding für Schmitz Cargobull als Ausbildungsbetrieb

Next Project

See More